​Unsere Bausteine der GMS Steißlingen

Individuell fördern

Wir fördern die Kinder individuell mit Hilfe von Kompetenzrastern und Lernwegen, die ein unterschiedliches Lerntempo und die verschiedenen Niveaus G-M-E des neuen Bildungsplans berücksichtigen. Weitere ansprechende Differenzierungs- und Individualisierungsmöglichkeiten.  bieten wir in Form von Projektarbeiten und Lernjobs. In der individuellen Lernzeit arbeiten die Schülerinnen und Schüler in Absprache mit der begleitenden Lehrkraft an den differenzierten Lernwegen und Aufgaben der einzelnen Fächer. Dabei ist uns auch wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, an unterschiedlichen Lernorten zu arbeiten. In unsere Lernlandschaft findet sich deshalb neben dem Klassenzimmer auch eine gemütliche Leseecke, Einzelarbeitsplätze, Gruppentische für kooperatives Lernen sowie eine Computer-Theke mit mehreren fest installierten Laptops.

 

 

 

 

Gemeinsam lernen

Wir nutzen kooperative Lernformen, um in den regelmäßig stattfindenden gemeinsamen Unterrichtsstunden von- und miteinander zu lernen und die Unterschiede nicht als Hindernis sondern als Bereicherung zu empfinden. Ganz nach unserem Motto: gemeinsam mehr! Außerdem erhalten, die Schülerinnen und Schüler bei jedem Lernweg die Möglichkeiten, ihr erworbenes Wissen den anderen auf motivierende und vielseitige Art und Weise zu präsentieren. Expertensystemen wie z.B. unsere „Mathe-Börse“ ermöglichen, dass Schülerinnen und Schüler, die auf einem Themengebiet gute Leistungen zeigen, anderen zur Seite stehen. Hierbei werden nicht nur auf beiden Seiten Fachkompetenzen weiter ausgebaut, sondern auch die sozialen Kompetenzen gefördert.

 

INKLUSION

Inhalte folgen in Kürze

Rückmelde-Kultur

Wir pflegen eine intensive Rückmelde-Kultur, indem regelmäßige Lerngespräche zwischen dem Schüler/der Schülerin und der begleitenden Lehrkraft stattfinden. Bei diesen Gesprächen geht es primär um die individuelle Lernentwicklung, das Arbeitsverhalten, Lernplanung, Wochenrückblick und individuelle Zielvereinbarungen. Zur Dokumentation dieser Punkte, benutzen wir die digitale Lernplattform DiLer. Sie dient auch als Kommunikationsplattform zwischen allen am Schulleben beteiligten Personen und schafft Transparenz. Zweimal im Jahr findet zudem ein verbindliches Schüler-Lehrer-Elterngespräch statt, bei dem die individuelle Lernentwicklung sowie der Leistungsstand der Schülerin/ des Schülers besprochen wird. Die Leistungsrückmeldung erfolgt über Verbalbeurteilungen und unter Angaben von Prozenten. Grundlage hierfür sind die schriftlichen und mündlichen Lernnachweise, die  in den Fächern regelmäßig und unter Berücksichtigung der Niveaustufen erbracht werden.

Digitale Lernplattform

 

An unserer Schule nutzen wir "DiLer" - eine digitale Lernplattform. Jede Schülerin/ jeder Schüler plus ihre Erziehungsberechtigten sowie jede Lehrkraft haben einen Login. Über diese Plattform erhalten alle Beteiligten Informationen über anstehende und absolvierte Lernnachweise und Rückmeldungen zum Lern- und Sozialverhalten der einzelnen Kinder und Jugendlichen. Es können Nachrichten versendet werden und Arbeitsmaterialien heruntergeladen werden. Diese Lernplattform bietet allen am Schulleben Beteiligten Transparenz und eine unkomplizierte Möglichkeit miteinander in Kontakt zu treten.

"DiLer" läuft über den Landesbildungsserver und unterliegt somit einem sicheren Datenschutz.

© 2017 GMS Steißlingen