Ganztag Primarstufe

Das Ganztageskonzept für die Primarstufe der GMS gliedert sich in Unterricht, Mittagspause mit Essen, Hausaufgabenbetreuung und freies Spielen in den Betreuungsräumen oder auf dem Schulgelände.

Ab 7.30 Uhr bereits können die Kinder in Gruppen, nach Klassenstufen getrennt, in ihren jeweiligen Betreuungsräumen spielen, malen und basteln. Nach dem Unterricht ab 12.30 Uhr (je nach Stundenplan um 13.20 Uhr) beginnt mit dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa das Nachmittagsangebot. Über MensaMax können Sie für Ihre Kinder warmes Essen buchen.

Der Nachmittag teilt sich auf in Phasen freien Spielens oder einfacher Bastelangebote. Außerdem ist die Erledigung der Hausaufgaben von 14 Uhr bis 15 Uhr fester Bestandteil des Nachmittags. Das Team der GTS wird dabei von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hausaufgabenbetreuung unterstützt (eine Gruppe von engagierten Frauen und Männern, die den Kindern bei den Hausaufgaben helfen. Diese Hausaufgabenbetreuung besteht übrigens seit 1977). Außerdem ist eine Lehrkraft der GMS für die Hausaufgabenzeit zugeteilt.

Um 16 Uhr endet das Ganztagesangebot (freitags um 14.20 Uhr).

Das Team der GTS besteht aus sechs Frauen, teilweise mit pädagogischer Ausbildung zur Sozialpädagogin oder Lehrerin für Grund- und Hauptschule.

Für nähere Infos informieren Sie sich gerne in unserem Elternbrief.