Die Digitalisierung schreitet voran

Die unterrichtsfreie Zeit der Fasnachtsferien konnte an der GMS Steißlingen genutzt werden, um einen großen Teil der Maßnahmen zur Digitalisierung der Schule umzusetzen. Am Montag begann die Montage der digitalen Displays in den Klassenzimmern. Parallel dazu wurde das Wlan erneuert und leistungsfähiger gemacht. Ebenso konnten Tablets für den Einsatz in der Sekundarstufe betriebsbereit gemacht werden. Noch ausstehende Maßnahmen, über die der Gemeinderat nächste Woche befindet, runden dann das Gesamtpaket ab und versetzen die GMS Steißlingen noch mehr in die Lage, digitale Methoden für den Unterricht einzusetzen, auch wenn dies derzeit vornehmlich von Zuhause geschieht.


56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit Ablauf des 13.04.22 ist an Schulen in Baden-Württemberg die Testpflicht auf das Coronavirus entfallen. Der Zutritt zum Schulgelände und die Teilnahme am Unterricht sowie an schulischen Veranstaltu