top of page

Einschulung an der GMS - Die Welt ins Klassenzimmer holen

Die Welt ins Klassenzimmer bringen - dieses Anliegen der Gemeinschaftsschule Steißlingen stand für unsere Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule am Mittwoch im Mittelpunkt. Das gemeinsame Ziel, durch anspruchsvolle Unterrichts- und Zusatzangebote die bestmöglichen Voraussetzungen für eine attraktive Ausbildung oder das Abitur zu schaffen, wurde von Schulleitung, Eltern und Schulträger zum Ausdruck gebracht. Neben der hervorragenden technischen Infrastruktur verfügt die Schule über ein professionelles Team von Lernbegleitern, die Unterstützung durch den Förderverein und die Zusammenarbeit mit Persönlichkeiten und Vereinen der Gemeinde. Eine Zusammenarbeit gibt es auch mit den 6. Klassen, die sich als Buddys" den Neuen" vorstellten.


Zauberhaft wurde es auch am Donnerstag zur Einschulung der ErstklässlerInnen. Den Auftakt bildete zunächst ein Gottesdienst unter dem Motto “Auf einem neuen Weg” in der St. Remigius-Kirche, der von Frau Stockburger und Frau Tutuianu unter Mitwirkung der beiden Klassenlehrerinnen Frau Maurer und Frau Lohse gestaltet wurde.

Anschließend wurden die Kleinen mit ihren großen Schultüten und Ranzen in der Schule begrüßt. Emotionaler Höhepunkt war der ritualisierte Übergang vom Kindergarten in die Schule in der „Zauberstraße“, flankiert von den Mädchen und Jungen der zweiten Klasse und den Eltern, die mit Fotoapparat und Taschentuch Spalier standen. Frau Kern, die Konrektorin der Schule, überreichte zudem jedem Neuankömmling einen „Schutzengel“, der sie auf dem neuen Weg begleiten sollte.

Ein herzliches Dankeschön an die vielen helfenden Hände, die Bewirtung durch die Eltern der dritten Klassen sowie an Herrn Mors und Herrn Schmeh für die Worte aus dem Rathaus.




111 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jugendbegleiterprogramm - Wir suchen Sie!

Wir suchen Sie! Sie haben ein tolles Hobby, spielen ein Instrument, üben eine Sportart aus und arbeiten gerne mit jungen Menschen? Dann suchen wir Sie! Werden Sie JugendbegleiterIn an unserer Schule u

Comentarios


bottom of page