Grundschule in vollem Umfang

Gemäß den Vorgaben des Kultusministeriums Baden-Württemberg, kehrt die Grundschule seit Montag wie zum "Normalbetrieb" zurück. Der Mindestabstand zur Lehrperson ist von den Kindern einzuhalten und eine Maskenpflicht besteht nur dann, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann. In der Sekundarstufe wir der Wechsel aus Präsenzunterricht und Homeschooling bis mindestens zu den Sommerferien fortgeführt. Zum nächsten Schuljahr werden wir ein einheitliches System für den Bereich Homeschooling einführen, welches alle Anforderungen wie Videokonferenz, Datenaustausch, Messenger usw. in sich vereint. Hierzu werden dann die Lehrkräfte und die Schülerschaft entsprechend geschult.


Die von der Schule durchgeführten Befragungen zum Homeschooling und zur Schullaufbahn nach Klasse 4 sind ausgewertet und fließen in die Qualitätsentwicklung der Schule ein. Wir bedanken uns hier nochmals ausdrücklich bei allen Personen, die jeweils daran teilgenommen haben.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neue Corona-Verordnung innerhalb der Alarmstufen

Im Folgenden informieren wir über die Anpassung der Corona-Verordnung innerhalb der Alarmstufen: 1. Fachpraktischer Sportunterricht Hier gilt keine Maskenpflicht Darf nur noch kontaktfrei erfolgen Aus