Weitere Hinweise zur Beschulung ab dem 19.04.2021

Liebe Eltern,


anbei finden Sie die wichtigsten Punkte zur Beschulung ab dem 19.04.2021 noch einmal zusammengefasst:


- Sollte der Inzidenzwert in unserem Landkreis an mehr als drei Tagen über dem Wert von 200 liegen, darf kein Präsenzunterricht stattfinden, dann kehren wir in den Fernunterricht zurück.

- In den Präsenzwochen findet der Unterricht nach Stundenplan statt. Ausgenommen davon ist der Sportunterricht, welcher ersetzt wird.

- In der Fernlernwoche gilt der bisherige Online-Stundenplan

- Die Mensa bleibt weiterhin geschlossen, bitte geben Sie Ihrem Kind ein Vesper mit.

- Die Einteilung der Klassen lässt sich dem Blog-Eintrag vom 13.04.2021 entnehmen.

- Die Kinder versammeln sich vor dem Unterrichtsstart in ihrem jeweiligen Bereich.

- Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist bis zum 16.4. unter folgendem Link möglich: https://doodle.com/poll/a5iewzmr6gimsztf?utm_source=poll&utm_medium=link

- Ab dem 19.04.2021 gilt eine indirekte Testpflicht. Alle nicht getesteten Personen haben ein Zutritts- und Teilnahmeverbot. Im Download-Bereich finden sich die Einverständniserklärungen zur Testung. Die Testung der Primarstufe erfolgt daheim.

- Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, der Ihnen durch die Klassenlehrkräfte zugesendet wird.


Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen und Ihr Mitwirken!

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neue Corona-Verordnung innerhalb der Alarmstufen

Im Folgenden informieren wir über die Anpassung der Corona-Verordnung innerhalb der Alarmstufen: 1. Fachpraktischer Sportunterricht Hier gilt keine Maskenpflicht Darf nur noch kontaktfrei erfolgen Aus