Primarstufe - Schwerpunkt Sozialkompetenz

Nach dem Motto „Sei stark, mutig und hilfsbereit!“ werden wir unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Sozialcurriculums in ihrer Persönlichkeit stärken. Dazu haben wurden für jedes Schuljahr einen wichtige Schwerpunkt gesetzt. In Klasse 1 geht es um das Thema „Ich bin Ich“. Die Kinder lernen sich als Mitglied einer Klassengemeinschaft besser kennen und ihre eigenen Gefühle wahrzunehmen, aber auch die der anderen zu akzeptieren. Das Projekt „Be cool“ findet in der 2. Klasse wird stattfinden. Dabei erleben die Kinder, wie sie mit herausfordernden Situationen gelassen, stark und gewaltfrei umgehen können. Durch Rollenspiele und aktive Übungen wird das „Wir-Gefühl“ von Klassen gefördert und die soziale Kompetenz jedes Einzelnen gestärkt. Ziel ist es, Gewalt an der Schule zu vermeiden. Im Rahmen des Sachunterrichts wird in der 3. Klasse das Programm „Juniorhelfer“ des Jugendrotkreuzes umgesetzt. Dieses umfasst neben der Erziehung zu sozialen Werten auch die Vermittlung von „Erste-Hilfe-Wissen“. In den 4. Klassen geht es um das Themenfeld Selbstbehauptung. Dank des Fördervereins und einer Spende von „FritzGranit“ ist es uns möglich eine Expertin für dieses Projekt zu gewinnen. Sie ist Polizeibeamtin und führt schon lange Präventionsprogramme an Grundschulen zum Thema „sexuelle Übergriffe“ und „Selbstverteidigung“ durch. Zu dem Projekt gehört auch ein Elternabend.

Mit diesem Gesamtkonzept nehmen wir beim diesjährigen Wettbewerb Sparda Impuls teil. Die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg stellt insgesamt 200 000 € als Fördersumme bereit. Bitte unterstützen Sie uns und stimmen Sie für uns ab. Je mehr Stimmen wir bekommen, umso besser ist die Chancen etwas zu gewinnen. Für die Abstimmung besuchen Sie die Homepage www.spardaimpuls.de/profile/gemeinschaftsschule-steißlingen. Sie können bis zum 10. Dezember 2018 17 Uhr abstimmen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert oder weiterverwendet.

15 Ansichten